Lost in Translation? Lassen Sie ihre Dokumente lieber von Profis übersetzen

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


 











Damit Übersetzungen nicht jedes Mal bei Null anfangen. Computer-Aided-Translation (CAT)

Computer Aided Translation Tools (CAT-Tools) unterstützen den Übersetzer beim Übersetzen mit einer Terminologie-Verwaltung. Eine der Kernkomponenten ist dabei das so genannte Translation-Memory (TM). TMs sind „Übersetzungs-Datenbanken“, die während des Übersetzens dem Übersetzer bereits vorhandene Übersetzungen von früheren Projekten vorschlagen. Der Übersetzer entscheidet, ob diese früheren Übersetzungen passen oder nicht. Der Einsatz von CAT-Tools hat den Vorteil, dass nicht immer alles von neuem übersetzt werden muss. Richtig eingesetzt, sparen Translation Memory Systeme Zeit und Geld und verbessern die „Terminologiekonsistenz“. Selbstverständlich arbeitet TRADEX u.a. auch mit SDL Trados, dem am weitesten verbreiteten Tool auf dem Markt.


Wenn Sie mehr zu Computer-Aided-Translation wissen möchten, kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich über info(at)tradex.de oder 0681/99 6 99-0.

__Anfragen?

Hier gibt es Informationen zur Anfrage